NEU HIER? Hol dir 15% Rabatt! Mit dem Code: STRICKNADEL

Federmäppchen nähen // Freebie

Du möchtest ein klassisches Federmäppchen nähen? Dann ist die Federmappe im Retro-Stil bestimmt etwas für Dich. Das Schnittmuster ist kostenlos und dank ausführlicher Anleitung auch für NähanfänerInnen zu machen. Lass uns loslegen!

Ein Federmäppchen nähen, das habe ich mir lange gewünscht. Schon damals in der Schule habe ich oft überlegt, wie cool es wäre, selbst Stoffe aussuchen, Farben und Muster meines Mäppchens zusammenzustellen und obendrein noch die Anzahl der Stiftelaschen exakt anpassen zu können!

All das hatte ich sofort auf dem Plan, als www.snaply.de gefragt hat, ob ich nicht ein Federmäppchen für das neue Snaply-Magazin entwerfen könne. Zugegeben, das Schnittmuster zu entwickeln hat wirklich Tüftelei gefordert, vor allem, was die richtige Materialkombination angeht, aber es hat geklappt!

Und so kommt es, dass ich Euch heute die Nähanleitung für das Stiftemäppchen vorstellen kann, das ich schon zu Schulzeiten so gern genäht hätte. Hier ist das neue Freebie für ein klassisches Federmäppchen im Retrostil – natürlich stilecht maritim, mit einem kleinen, dreidimensionalen Boot. Im Beitrag hier stelle ich Dir das Mäppchen vor, die exakte Anleitung samt Schnittmuster findest Du im Snaply-Magazin [HIER klicken].

 

Aufgeklapptes Federmäppchen mit Seitenlaschen

Federmäppchen nähen – Das brauchst Du

Download

Schnittmuster für das Feder- mäppchen zum herunterladen

Das Schnittmuster für das Federmäppchen und die Schablone für die 3D-Applikation liegen auf drei A4-Seiten, sodass Du es bequem zu Hause ausdrucken und direkt mit dem Zuschneiden starten kannst.

Plotterdatei Motiv-Set Schiffchen
Möchtest Du Neuigkeiten künftig zuerst erfahren? Dann melde Dich für den Newsletter an.
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah, alles hat geklappt. Deine Anmeldung für den Newsletter war erfolgreich.

Der kostenlose Newsletter versorgt Dich ein bis zwei Mal pro Monat mit neuen Nähideen, Freebies und Rabattaktionen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, einen Link dafür findest Du am Ende jedes Newsletters. Für den Versand des Newsletters verwende ich die Brevo. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Material für die 3D-Applikation

Ob Du das Federmäppchen mit einer oder zwei Seitenlaschen nähst, bleibt Deiner Vorliebe überlassen, möglich ist beides. Passend für die Seitenlasche bringt die Anleitung auch zwei Druckvorlagen für zwei gut gelaunte Stundenpläne mit. Die machen nicht nur Lust auf Meer, sondern sind auch so skaliert, dass sie genau in die fertig genähte Seitenlasche des Federmäppchens passen.

Und falls Du noch die passende Schultüte nähen möchtest, mit den Schnittmustern für die Hai-Schultüte und die Wal-Schultüte zauberst Du ein komplettes selbst genähtes Schulset.

Zum Produkt…

In den Warenkorb

Schultüte Wal – Anleitung & Schnittmuster

8,50  inkl. 19% MwSt.

Zum Produkt…

In den Warenkorb

Schultüte Hai – Anleitung & Schnittmuster

8,50  inkl. 19% MwSt.

Schnittmustermanufaktur von Lange Hand im Interview

Kleiner Tipp: Drucke den passenden Stundenplan gleich mit aus! So wird das selbstgenähte Federmäppchen ein prima Geschenk zur Schuleinführung!

Ganz viel Freude beim Nähen wünscht,
Franziska

Weitere Blogartikel

Weiterlesen…

Brustbeutel für Kinder selber nähen // Tutorial

Weiterlesen…

Basteltasche für die Grundschule nähen // Tutorial

Weiterlesen…

Personalisierte Zeugnismappe nähen // Tutorial

Plotterdatei Motiv-Set Schiffchen

NEWSLETTER

Jetzt abonnieren und einen 3 € Gutschein für Deinen nächsten Einkauf sichern!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah, alles hat geklappt. Deine Anmeldung für den Newsletter war erfolgreich.

Der kostenlose Newsletter versorgt Dich ein bis zwei Mal pro Monat mit neuen Nähideen, Freebies und Rabattaktionen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, einen Link dafür findest Du am Ende jedes Newsletters. Für den Versand des Newsletters verwende ich die Software Brevo. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Suche