Sitzsack Wal Schnittmuster // Snaply Magazin

Kostenlose Nähanleitung für einen Sitzsack in Walfischform

Abenteuerlich in See stechen oder lieber gemütlich sanfte Wellen genießen? Kinder lieben beides. Und sie brauchen starke Freunde. Der Sitzsack in Walform vereint beides. Und dank der kostenlosen Nähanleitung lässt er sich problemlos selber nähen.

[Werbung // unbeauftragt] Das Nähmagazin von Snaply begleitet mich schon lange. Jeden ersten Dienstag im Monat erscheinen dort kostenlose Nähanleitungen für tolle Projekte. Von der Handtasche über Rucksäcke bis hin zu ausgefallener Kinderzimmerdeko wie dem Sitzsack Wal findet Ihr dort viele Inspirationen. Was glaubt Ihr, wie ich mich gefreut habe, als das snaply-Team MICH gefragt hat, ob ich nicht ein Schnittmuster samt Anleitung für das neue Magazin entwickeln möchte. Na und ob!!! Und so ist in vielen Stunden Werkeln und Tüfteln mein bisher größestes Nähpojekt entstanden: Das Sitzsack Wal Schnittmuster.

Ein Baby liegt auf einem Sitzsack Wal

Mit 1 Meter Länge und 60 cm Breite bietet der Witzsack Wal kleinen und größeren Kindern genügend Fläche zum Lümmeln. Selbst die Erwachsenen hat er in unserem Test von seiner Gemütlichkeit überzeugt.

Sitzsack Wal von vorn

Seine Füllung aus Styroporkügelchen passt sich dem Körper perfekt an und lässt den Sitzsack Wal zum kuscheligen Begleiter werden. Egal ob gemütliche Lesestunde, entspannter Mittagsschlaf oder wildes Turnabenteuer – der Walsitzsack macht alles mit. Er ist stabil und sicher. Jede Naht wird zusätzlich abgesteppt, damit kein Löchlein bleibt, aus dem Füllung austreten könnte. Aus Cordura-Imitat-Stoff genäht kann ihm ohnehin kein Spielabenteuer etwas ausmachen. Der feste Outdoorstoff ist extrem abriebfest und wasserabweisend. Flecken lassen sich einfach mit einem feuchten Lappen entfernen. Und mit der Schlaufe aus Gurtband weckt der Wal nicht nur die Erinnerung an die Wasserfontäne wilder Kameraden, sondern kann an ihr auch bequem hin und her transportiert werden.

Kind trägt einen Sitzack Wal an der Schlaufe

Trotz seiner Größe und Robustheit lässt sich der Sitzsack Wal ohne großen Aufwand mit der normalen Nähmaschine nähen. Ich empfehle eine starke Nadel, am besten Stärke 100 bis 130 oder Jeansnadeln, und festes Garn. Ganz schlicht in gedeckten Farben oder fröhlich bunt nähst du im Handumdrehen dein ganz besonderes Unikat fürs Kinderzimmer.

Sitzack Wal in groß und klein

Die KOSTENLOSE Nähanleitung, das Schnittmuster für den Sitzsack Wal sowie viele Tipps zum Nähen findet Ihr über diesen link direkt im Snaply-Magazin. Und wer keine Lust hat, sich die Materialien selbst zusammenzustellen oder das Schnittmuster selbst auszudrucken, kann sich im snaply-Shop gleich ein komplettes Materialpaket inklusive Schnittbögen nach Hause schicken lassen.

Ich bin schon so gespannt auf Eure Walsitzsäcke und freue mich, sie zu sehen. Postet doch Eure Werke mit dem Hashtag #FREEBIEwalsitzsack So tragen wir eine schöne Sammlung zusammen.

Übrigens gibt es mittlerweile noch ein zweites Schnittmuster für einen Sitzsack: Das Sitzsackpferd. Ihr bekommt es ebenfalls im Snaply Magazin, klickt einfach hier.

Näht Euch fröhlich und seid lieb gegrüßt,

Eure

Für Dein pinterest-Board:

Kostenlose Nähanleitung für einen Sitzsack in Walfischform

Das könnte Dich auch interessieren!