NEU HIER? Hol dir 15% Rabatt! Mit dem Code: STRICKNADEL

Basteltasche für die Grundschule nähen // Tutorial

Ein Schulkind braucht Schere, Leimstift und jede Menge Bastelsachen, denn Lernen macht spielerisch am meisten Freude! Wie Du eine Basteltasche für die Grundschule nähen kannst, liest Du hier im Beitrag mit ausführlichem Video-Tutorial.

„Und dann besorgen Sie bitte noch ein Mäppchen für die Bastelsachen der Kinder“, sagte die Lehrerin beim ersten Elternabend. „In der Tasche bewahren die Kinder Schere, Leimstift und ähnliche Dinge auf, um spielerisch zu lernen.“ Zum Glück lässt sich so eine Basteltasche für die Grundschule selber nähen und nach Belieben individuell verzieren. Klar, dass bei mir eine maritime Variante entstanden ist, oder?

Damit mein Schulkind in spe seine Bastelsachen organisieren kann, habe ich ein Mäppchen genäht, das zu Brustbeutel, Zeugnismappe und Wal-Stiftemäppchen passt. Wie das geht? Kommt mit ins Nähzimmer, ich zeige Euch, wie das Mäppchen genäht wird.

selbst genähte Basteltasche für die Grundschule aus mint farbigem Cordstoff liegt auf weißem Holzhintergrund. Aus der geöffneten Basteltasche ragen Schere und Leimstift heraus.

Das brauchst Du – Material

externe Partner
Amazon-Links

Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Als Amazon-Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Kaufst Du über solch einen Link ein, kostet Dich das nichts extra, aber ich bekomme eine Provision für die Empfehlung. Mit dieser Unterstützung kann ich regelmäßig neue DIY-Ideen und Schnittmuster konzipieren.

Basteltasche für die Grundschule nähen – Anleitung:

Schritt 1: Stoffteile zuschneiden

Du benötigst einen Zuschnitt für die Außen- und einen für die Innenseite. Das innere Fach aus Netzstoff ist optional, um die Utensilien in der Tasche besser organisieren zu können. Die kurze Seite des Netzfaches kannst Du schon mit einem elastischen Einfassband versäubern. Ohne Schrägband geht es natürlich auch. Falte dafür die Kante einfach zwei Mal nach innen und steppe sie von rechts ab.   

Schritt 2: Rettungsring annähen

Lege die Kordel locker um den Rettungsring, um die passende Länge zu ermitteln. Die Enden sollen sich etwa 1 cm überlappen. Lege sie aufeinander und nähe sie mit ein paar Stichen aufeinander, sodass sich ein Ring aus Kordel ergibt.

Lege die Kordel in die Laschen des Rettungsringes. Mit etwas Textilkleber kannst Du nun die Laschen um die Kordel legen und kurzzeitig fixieren. Bestreiche die Rückseite des Kunstlederlabels mit Kleber und drücke es auf den Stoff. So fixiert kann der Ring nicht mehr verrutschen und das Annähen fällt leichter.

Nähe den Rettungsring an. Ich habe die Naht dabei so gesetzt, dass sie in der schwarzen Motivkontur verläuft.

Schritt 3: Innenfach nähen

Falte den Zuschnitt für die Innenseite Ecke auf Ecke zusammen, um die Mittellinie zu ermitteln. Anschließend kannst Du das Netzfach rechts auf rechts auf den Zuschnitt legen, sodass die untere Kante des Netzfaches die Mittellinie um mindestens 1 cm überragt. Steppe das Netzfach entlang der Mittellinie auf das Teil. Schneide die Nahtzugaben zurück und schlage das Netzfach um, damit unten eine saubere Kante entsteht. Jetzt nur noch das Netzfach rechts und links innerhalt der Nahtzugabe auf den Innenseitenzuschnitt nähen.

Schritt 4: Reißverschluss einnähen

Schnappe Dir den Reißverschluss und stecke ihn so an die kurze Seite der Innenseite, dass die Kunststoffraupe von der Innenseite weg zeigt. Darauf kommt die Außenseite, so dass die Cordseite zum Netzfach zeigt. Stecke alles fest und nähe den Reißverschluss ein.

Wiederhole diese Schritte an der gegenüberliegenden Seite, sodass der Reißverschluss wieder zwischen den beiden Stoffkanten eingefasst wird. Dabei kannst Du vorsichtig über das Ende des geschlossenen Reißverschlusses nähen. So verhinderst Du, dass der Zipper beim Öffnen versehentlich herausrutscht.

Steppe zuletzt den Reißverschluss ab.

Schritt 5: Basteltasche fertigstellen

Lege die Nahtzugaben und die Bänder des Reißverschlusses in Richtung Außenseite (also zum Cordstoff) und fixiere diese Position mit einer Klammer. Nun kannst Du die Basteltasche wie folgt zusammennähen: Genäht wird auf dem Innenseitenstoff von der unteren Kante bis kurz vor den Reißverschluss. Dort endet die Naht und beginnt neu an der Klammermarkierung auf dem Außenstoff. Von dort nähst Du bis zur unteren Kante.

Wichtig: Lass beim Zusammennähen der Innenseite eine Wendeöffnung von mindestens 10 cm!

Schneide die Nahtzugaben zurück. Wende die Basteltasche durch die Öffnung auf rechts und forme sie sorgfältig aus. Lege die Nahtzugaben an der Öffnung nach innen und schließe die Öffnung mit einer Naht. Jetzt kannst Du die Innenseite der Tasche in die Außenseite hineinschieben.

Für den besonderen Look habe ich noch eine Öse und eine Kordel angebracht.

Videoanleitung

Play Video about Thumbnail für das Video "Basteltasche nähen"

Geschenke zur Einschulung nähen

Schnittmustermanufaktur von Lange Hand im Interview

Ich bin gespannt, was Du draus zauberst und freue mich schon, vielleicht sogar Deine selbst genähte Basteltasche bei Instagram zu entdecken. Zeige Dein Werk gern mit dem Hashtag #vonlangehand und lasst uns gegenseitig inspirieren. 

Ganz viel Freude beim Nähen wünscht,
Franziska

Du möchtest eine Basteltasche für die Grundschule nähen?

Erlebe mehr! Werde Teil meiner Community auf den sozialen Medien und entdecke eine Welt voller Kreativität und Inspiration. Gemeinsam machen wir jeden Moment zu etwas Besonderem. #vonlangehand

Weitere Blogartikel

Weiterlesen…

Brustbeutel für Kinder selber nähen // Tutorial

Weiterlesen…

Personalisierte Zeugnismappe nähen // Tutorial

Weiterlesen…

Ostertasche Schnittmuster // Freebie

Plotterdatei Motiv-Set Schiffchen

NEWSLETTER

Jetzt abonnieren und einen 3 € Gutschein für Deinen nächsten Einkauf sichern!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah, alles hat geklappt. Deine Anmeldung für den Newsletter war erfolgreich.

Der kostenlose Newsletter versorgt Dich ein bis zwei Mal pro Monat mit neuen Nähideen, Freebies und Rabattaktionen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, einen Link dafür findest Du am Ende jedes Newsletters. Für den Versand des Newsletters verwende ich die Software Brevo. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Suche