NEU HIER? Hol dir 15% Rabatt! Mit dem Code: STRICKNADEL

Adventskalender aus Milchtüten basteln

Adventskalender basteln mit Dingen, die schon zu Hause sind? Ganz ohne Kleber und aufwändiges Material? Das geht! Milchkarton, ausgediente Tücher und Deine Nähmaschine – mehr brauchst Du nicht. Lass uns loslegen!

Wenn es Dinge gibt, die hier nie ausgehen dürfen, dann sind das Milchtüten! Warum? Weil Du sie ganz leicht von ihrer bedruckten Folie trennen kannst und eine Pappe erhältst, die sich sogar vernähen lässt. Und das ist noch nicht alles! Auf der Innenseite sind Milchtüten beschichtet. Das macht den Karton wasserabweisend und langlebiger. Oft ist diese Beschichtung silbern, manchmal auch braun und immer ist sie magisch!

Stern, Tanne und Häuschen aus Milchkarton gebastelt

Richtig gelesen! Was die silberne Beschichtung so besonders macht, ist ihre Eigenschaft, bei Hitze zu schmelzen! Das bedeutet, dass Du Milchpappe einfach mit Stoff vereinen kannst, und zwar ganz ohne Kleber! Wie einfach das geht, habe ich im ARD Buffet gezeigt (HIER kannst Du die Sendung anschauen).

Einfach bügeln, abkühlen lassen und schon “klebt” die Pappe dauerhaft am Stoff. Mit der Technik kannst Du einfachen, aber effektvollen Weihnachtsschmuck aus Milchkarton basteln. Oder aber wunderbare Adventskalender! Drei Kalender-Ideen stelle ich Dir hier zum Nachbasteln vor.

Adventskalender aus Milchkarton basteln

Play Video about Stern, Tanne und Haus vom Nikolaus – Adventskalender aus Milchtüten basteln

Das brauchst Du:

Zum Aufhängen der Adventskalender:

So geht’s:

Milchtüten vorbereiten:

Wasche zunächst die Milchtüten aus, trockne sie und schneide sie dann so auseinander, dass eine flache Fläche entsteht. Jede Milchtüte besteht aus drei verschiedenen Schichten. Die bedruckte Folie lässt sich einfach abziehen, wenn Du sie an einer Ecke des Kartons zu fassen bekommen hast. Entferne sie komplett. Übertrage den Stern auf den Milchkarton mithilfe der Schablone. Schneide den Stern aus. Lege ihn so auf den Stoff, dass die silberne, beschichtete Seite des Sterns zum Stoff zeigt. Bügle den Stern auf den Stoff.

Stoff für die Tasche anbringen:

Lege den Stoff für die Tasche doppelt, sodass eine saubere Bruchkante entsteht. Positioniere den Stoff so auf der Stoffseite des Sterns, dass der Taschenstoff die Form zu ca. 2/3 bedeckt und eine Eingriffsfläche entsteht, die genügend breit ist. Schließlich soll ja später auch etwas in die Tasche hineinpassen.

Schnittmustermanufaktur von Lange Hand im Interview

Übrigens: Hier im Blog findest Du auch die Anleitung für eine passende Adventswimpelkette. Und wenn Du hier schon ein bisschen länger mitliest, hast Du in den Formen vielleicht die weihnachtlichen Mug Rugs wiedererkannt. Die passen perfekt dazu und ergeben sogar eine passende, selbst genähte Füllung!

Ganz viel Freude beim Nachbasteln,

Deine Franziska

Erlebe mehr! Werde Teil meiner Community auf den sozialen Medien und entdecke eine Welt voller Kreativität und Inspiration. Gemeinsam machen wir jeden Moment zu etwas Besonderem. #vonlangehand

Weitere Blogartikel

Weiterlesen…

Geldbeutel aus Milchkarton basteln // Tutorial

Weiterlesen…

Ostertasche Schnittmuster // Freebie

Weiterlesen…

Statement-Wimpel nähen // Freebie

Plotterdatei Motiv-Set Schiffchen

NEWSLETTER

Jetzt abonnieren und einen 3 € Gutschein für Deinen nächsten Einkauf sichern!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah, alles hat geklappt. Deine Anmeldung für den Newsletter war erfolgreich.

Der kostenlose Newsletter versorgt Dich ein bis zwei Mal pro Monat mit neuen Nähideen, Freebies und Rabattaktionen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, einen Link dafür findest Du am Ende jedes Newsletters. Für den Versand des Newsletters verwende ich die Software Brevo. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Suche