Waschbär Babydecke nähen // snaply-Magazin

Babydecke nähen 3-in-1 Faltdecke Waschbär

Diese Babydecke hat viele Talente: Sie kann Decke, Sitzkissen und Kuscheltier in einem sein. Und Du kannst sie einfach selbst nähen. Das Schnittmuster ist kostenlos!

Kennt Ihr diese gehäkelten und gestrickten Babydecken, die zusammengelegt ein Kuscheltier ergeben? Auf Pinterest bin ich ein paar Mal über solche gestolpert und habe jedes Mal mein Herz an sie verloren. So eine Babydecke müsste sich doch auch nähen lassen, habe ich mir gedacht und mich an dran gesetzt, ein Schnittmuster zu entwickeln.

Herausgekommen ist ein Waschbär. Die sind einfach niedlich und ich wollte unbedingt eine Decke haben, die Mamas von Baby-Jungs und -Mädchen gleichermaßen erfreut. Und so einen Waschbär würde sogar ich in mein Bett holen! Das Schnittmuster und die Nähanleitung habe ich wieder im Auftrag des snaply-Magazins entworfen. Das erscheint jeden ersten Dienstag im Monat und ist immer proppevoll mit Inspirationen zum Nachmachen für alle, die gern nähen, stricken und häkeln. Vielleicht kennst Du schon meinen Sitzsack-Wal, das Pferdchen fürs Kinderzimmer oder die Sprotte als Umrandung für das Babybett? Sie alle gibt es als kostenlose Schnittmuster und jetzt kommt noch ein Waschbär dazu.

Die Waschbärdecke als Babydecke nähen

Babydecke nähen – Faltdecke Waschbär

Die Decke ist für Babys gedacht und misst wie eine klassische Babydecke 75 cm x 100 cm. An den Seiten werden mit Volumenvlies gefütterte Beine eingenäht, an die vordere Kante der Kopf des Waschbären. Einen Schwanz bekommt das Tierchen natürlich auch.

Die Waschbärdecke als Kuscheltier

3-in-1 Faltdecke – Babydecke nähen Waschbär als Kuscheltier

Die Nähanleitung enthält neben den einzelnen Nähschritten auch eine Faltanleitung. So lässt sich die Decke zum Kuscheltier zusammenlegen und lässt die Beine baumeln – zum Beispiel über dem Rand des Babybettes. Das sieht niedlich aus und hat den praktischen Effekt, dass die Decke nach dem Schlafen hübsch aufgeräumt werden kann.

Die Waschbärdecke als Sitzkissen

3-in-1 Faltdecke – Babydecke nähen Waschbär als Sitzkissen

Aber nicht nur als Decke und Kuscheltier macht der Waschbär eine gut Figur, sondern auch als Sitzkissen. So kannst Du ihn nämlich auch nutzen. Du siehst, ein ziemlich vielseitiges Kerlchen ist das!

Als Materialien eignen sich kuschelige Stoffe wie Nicky, Fleece oder Stretchfrottee. Was Du genau benötigst, alle Arbeitsschritte, das Schnittmuster und die komplette Nähanleitung findest Du ab heute kostenlos im neuen Snaply-Magazin.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachnähen,

von Herzen Franziska

Für Deine Pinterest-Pinnwand:

Babydecke nähen pinterest Pin