Schnullerdrache – Nähanleitung mit Schnittmuster

8,50 

Der Schnullerdrache ist gewachsen und hat Flügel bekommen!

Du möchtest einen Freund nähen, der alles kann? Hier kommt er! Schnuller halten, gemütlich ankuscheln, knisternd für Entdeckungen sorgen – für den Schnullerdrachen sind das die einfachsten Übungen.

+++ Achtung: Wenn Du die bisherige Version des Schnullerdrachen bereits gekauft hast, kannst Du die neue Version ohne erneuten Kauf herunterladen. Melde Dich dafür bitte per Mail bei mir mit Deiner alten Bestellnummer. +++


For international customers: Ordering here in the shop is only possible within Germany. Outside Germany you can get the ebook “pacifier dragon – tutorial with pattern” at makerist.com.

Beschreibung

DIY: Das perfekte Geschenk für Babys zum Selbernähen – jetzt mit Flügeln

+++ Achtung: Wenn Du die bisherige Version des Schnullerdrachen bereits gekauft hast, kannst Du die neue Version ohne erneuten Kauf herunterladen. Melde Dich dafür bitte per Mail bei mir mit Deiner alten Bestellnummer. +++

Ein Baby ist auf die Welt gekommen und Du möchtest ein Willkommensgeschenk nähen? Wie wäre es mit einem Freund für alle Lebenslagen? Genau so einer ist der Schnullerdrache. Und sogar einer, der selbst Eltern Freude bereitet!

Ausgetüftelt wie er ist, kann er Schnullerhalter, Spielzeug, Kuscheltier, Knistertuch und Spucktuch in einem sein. Seine Rückenzacken und Flügel regen Babys zum Schauen und Tasten an. Knisterfolie in den Füßen lässt kleine Rabauken aufhorchen.

Vernähst Du Molton, Musselin oder Frottee für den Bauch des Drachen, tut er im Fall der Fälle auch als Spucktuch hilfreiche Dienste – und wird so die Herzen der Eltern im Sturm erobern. Er kuschelt nicht nur gern, sondern passt auch auf Babys Schnuller auf. Dafür hat der Drache am Schwanzende eine Kordelschlaufe, an der leicht ein Schnuller oder ein Beißring befestigt werden kann. Damit hat auch die nächtliche Schnullersuche ein Ende. Statt nach dem kleinen Schnuller, brauchen Mama und Papa nur noch nach dem Beschützerdrachen zu tasten und der Tröster ist samt Schnuller zur Stelle.

Und das Beste: Du allein entscheidest, wie Dein Drache aussehen wird. Mit dieser detaillierten Anleitung nähst Du Dir Deinen Lieblingsdrachen mit ein bisschen Näherfahrung ganz leicht selbst!

Hast Du noch Fragen zur neuen Version des Schnittmusters? Antworten findest Du HIER [klicken] im Blogbeitrag.

Tipp: Nur ein paar Handgriffe sind nötig, um den Schnullerdrache auch als Kirschkernkissen zu nähen. Den ausführlichen Schnittmusterhack findest Du HIER [klicken].


Die Nähanleitung auf einen Blick:

  • Das E-Book: Diese Anleitung im PDF-Format enthält eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung mit unzähligen Fotos, 40 A4-Seiten und vier Schnittmusterseiten in Originalgröße. Sie erklärt Dir detailreich, was Du beachten musst, um ein sicheres Spielzeug für Babys und Kleinkinder zu erhalten. Zahlreiche Zusatztipps geben Anregungen, wie Du Deinen Drachen noch persönlicher gestalten kannst. Entscheide, ob Dein Drache Flügel bekommt. Nähe ihm zum Beispiel Knisterfolie in die Füße oder sticke den Namen des Babys auf den Drachenrücken.
  • Nähdauer: zwei bis drei Stunden
  • Schwierigkeit: mittel
  • Material: perfekt für Waffelpiqué, Jersey, Nicki oder Frottee – passende Stoffpakete bekommst Du HIER [klicken]
  • fertige Größe des Drachens: etwa 55 cm lang und 20 cm breit

Hier kannst Du vorab in das E-Book schauen:


Hinweis für die Nutzung: Die Anleitung berechtigt ausschließlich zur privaten Nutzung! Die gewerbliche Nutzung ohne entsprechende Lizenz ist untersagt!

Alle Rechte an dieser Nähanleitung (Entwurf, Schnitt und Umsetzung) © von Lange Hand, 2022. Alle Rechte vorbehalten!

Das könnte dir auch gefallen …