Kleiner Wal auf Babystiefelchen

Kleiner Wal auf Babystiefelchen

Sind so kleine Füße, mit so kleinen Zehen und weil die nicht frieren sollen, sollen sie in Stiefelchen gehen. Für ein paar mini Füßchen sind in der Nähwerkstatt warme Puschen mit kleinen Walen entstanden …

Es gibt Schittmusterdesigner, die mir immer wieder begegnen. Pauline Dohmen vom Label Klimperklein ist so eine, ohne die ich mir meine Nähwerkstatt gar nicht mehr denken könnte. Irgendwie gelingt es ihr immer, genau das Schnittmuster parat zu haben, das ich genau in dem Moment suche. Diesmal sind es ihre "Stiefelchen", die perfekt zu einer Geschenkidee für einen neuen Erdenbürger passten …

 Kleiner Wal Appliziervorlage von Lange Hand

Das klimperkleine E-Book bringt das Schnittmuster für die Stiefelchen in  den Größen 17 bis 25 mit. Für die maritimen Stiefelchen habe ich die kleinste Größe genäht und nur eine kleine Anpassung vorgenommen. Statt, wie bei Pauline beschrieben, die Ferse nach innen zu legen, habe ich die Teile so angeordnet, dass das Fersenteil nach dem Wenden der Stiefel außen liegt und das obere Fußteil umschließt …

Kleiner Wal Appliziervorlage von Lange Hand

… so bleibt nämlich genug Platz, um kleine Ösen am Fersenteil anzubrigen und die Stiefelchen mit Schnürsenkeln zu "pimpen". Auf diese Weise konnte ich mir den Gummizug im Fersenteil sparen. 

Kleiner Wal Appliziervorlage von Lange Hand

Für die Applikation habe ich meine Appliziervorlage "Kleiner Wal" beim Ausdrucken auf 50% verkleinert – mit den Einstellungen des Druckers klappt das prima und alle Proportionen werden auf diese Weise beibehalten. Anschließend habe ich die Vorlage wie in der mitgelieferten Applizierschule beschrieben, direkt auf Vliesofix abgepaust, grob ausgeschnitten und auf die Rückseite des Leders übertragen, um die Motivkonturen im letzten Schritt akkurat auszuschneiden.

Durch die Dicke des Leders klappt es dann nicht mehr, wie sonst, die Motivteile direkt auf den Stoff zu bügeln, aber ein kleiner Trick hilft:

Bügel einfach über den Stoff, auf den Du das Leder applizieren möchtest, so dass er sich erwärmt. Dann legst Du schnell die vorbereiteten Motivteile auf den warmen Stoff. Durch die noch vorhandene Hitze im Stoff haftet das Klebevlies nun doch und Du kannst die Teile wie gewohnt Ebene für Ebene annähen. 

Kleiner Wal Applikationsvorlage von Lange Hand

Für die Innenseite der Stiefel habe ich eine abgelegene Jacke ausgenommen. Alternativ ist Teddyplüsch aus Baumwolle eine gute Stoffempfehlung. Der Fischgrätstoff ist mein all-time-Favorit und bei Frau Tulpe Stoffe zu bekommen. Das "handmade"-Label aus Kunstleder stammt von Alles für Selbermacher, ist butterweich und schmiegt sich ganz prima um das Fersenteil des Stiefels. Für die Applikation und die Sohle habe ich auf ecopell-Leder zurückgergriffen. Das ist eines der weichesten Leder, die ich kenne, wird obendrein umweltfreundlich gegerbt und ist in vielen tollen Farben zum Beispiel beim Kuhhandel zu bekommen.

So macht nähen Freude! Näh auch Du Dich fröhlich und sei lieb gegrüßt,

Deine 

Das könnte Dich auch interessieren!