NEU HIER? Hol dir 15% Rabatt! Mit dem Code: STRICKNADEL

Knisterschiff nähen // Snaply-Magazin

Knistertücher gehören zu den ersten Lieblingsspielzeugen kleiner Babys. Hier findest Du eine besondere Variante: Ein Knisterschiff zum Selbernähen …

Tasten, greifen und Geräuschen lauschen – so entdecken Babys ihre Welt. Und wahrscheinlich alle Eltern kennen es, die Etiketten am Spielzeug sind für die Kleinen oft interessanter als das Spielzeug selbst. Deshalb vereint das Knisterschiff beides. Wie bei einem Knistertuch wird in das Knisterschiff Folie eingenäht, die Babys aufhorchen lässt.

Das Knisterschiff zum Selbernähen habe ich für Snaply entworfen. Du findest das kostenlose Schnittmuster und die Nähanleitung in der Dezember-Ausgabe des Snaply-Magazins. Alle Links für Dich sind am Ende des Beitrags zusammengefasst.

Schnittmuster Knistertuch Schiff

Das maritime Knistertuch

Die Größe des Knisterschiffs ist so bemessen, dass Babys es gut fassen können. Es ist 26 cm breit, 22 cm hoch und so konzipiert, dass Du auch den Innenraum nutzen und keine sichtbaren Innennähte finden kannst. Kleine Details wie die eingenähten Webbänder, eine versteckte Quietsche im Dach der Koje und eine Rassel hinter dem Fenster machen das maritime Knistertuch zu etwas ganz Besonderem. Der kleine Anker schaut durch das Bullauge heraus und lässt sich am Seil auf und ab bewegen.

Knisterschiff zum Selbernähen

Der Fokus des Knistertuchs soll auf seiner Form liegen, deshalb empfehle ich für das Tuch unifarbene Stoffe in natürlichen Look. Für mich sind Stoffe aus Leinen die erste Wahl für solche Projekte. Ihre natürliche Unebenheiten sehen nicht nur toll aus, sondern verleihen dem Schiff auch noch eine tolle Haptik. Hübsch sieht es aus, wenn die Farben der Stoffe aufeinander abgestimmt sind und sich in den Details wiederfinden. Die exakten Materialangaben findest Du in der kostenlosen Nähanleitung mit allen Links zum Stoffeinkauf.

Anker am Bullauge des Knisterschiffs

Knisterschiff nähen

Das Knisterschiff kannst Du selbst nähen. Die kostenlose Nähanleitung und das Schnittmuster ist in der Dezember-Ausgabe des Snaply-Magazins (HIER klicken) erschienen. Das gratis Magazin erscheint jeden ersten Dienstag im Monat online und ist immer proppevoll mit Inspirationen zum Nachmachen für alle, die gern nähen, stricken und häkeln. 

Schnittmustermanufaktur von Lange Hand im Interview

Vielleicht kennst Du schon den Sitzsack-Wal, das Pferdchen fürs Kinderzimmer, die Sprotte als Umrandung für das Babybett, die Babydecke im Waschbär-Look, das Faultier-Nackenhörnchen oder die Wärmflaschen-Krake? Die kostenlosen Schnittmuster für diese Projekte findest Du im Snaply-Magazin.

Viel Freude beim Nähen und Kuscheln wünscht
Franziska

Möchtest Du das Knisterschiff nähen?

Erlebe mehr! Werde Teil meiner Community auf den sozialen Medien und entdecke eine Welt voller Kreativität und Inspiration. Gemeinsam machen wir jeden Moment zu etwas Besonderem. #vonlangehand

Weitere Blogartikel

Weiterlesen…

Statement-Wimpel nähen // Freebie

Weiterlesen…

Wendeapplikation nähen // Dalapferd Freebie

Weiterlesen…

Federmäppchen nähen // Freebie

Plotterdatei Motiv-Set Schiffchen

NEWSLETTER

Jetzt abonnieren und einen 3 € Gutschein für Deinen nächsten Einkauf sichern!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah, alles hat geklappt. Deine Anmeldung für den Newsletter war erfolgreich.

Der kostenlose Newsletter versorgt Dich ein bis zwei Mal pro Monat mit neuen Nähideen, Freebies und Rabattaktionen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, einen Link dafür findest Du am Ende jedes Newsletters. Für den Versand des Newsletters verwende ich die Software Brevo. Wenn Du das Formular ausfüllst und abschickst, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Suche